EXPULS – Kulturmagazin für die Oberpfalz & First Focus – Persönlichkeitsentwicklung & Coaching

Jürgen Huhn

seit 1993
bei den Wirtschaftsjunioren

Kontakt
Tannenbergstr. 4
92637 Weiden
Telefon: 0961/390820
E-Mail: gestaltung (at) expuls.de 
Web: www.expuls.de 
Web: www.first-focus.de 

Ausbildung & Beruf
Dipl. Sozialarbeiter (FH) / Inhaber

Warum hast Du Dich dazu entschieden den Wirtschaftsjunioren beizutreten?

Ich war damals neu in Weiden und der Oberpfalz. Ich stamme ursprünglich aus Heidelberg. Ich habe mir erhofft, hier freundliche und aufgeschlossene Leute zu treffen, was mir auch gelungen ist.

Wie bist Du auf uns aufmerksam geworden?

Das ist schon so lange her, dass ich das nicht mehr weiß.

Was hebt uns von anderen Organisationen ab?

Da ich in keiner anderen Organisation bin, ist das schwer zu sagen. Und entscheidend ist ja immer, was man selbst daraus macht.

 

Zum Unternehmen

EXPULS: Jeder Mensch hat im weitesten Sinne mit Kultur zu tun – und längst ist das kulturelle Angebot einer Stadt oder Region zum „weichen“ Wirtschafts-Standortfaktor geworden. Unsere Leserschaft stellt eine interessante Zielgruppe dar: kulturell Interessierte sind in der Regel besonders aktiv und genießen ihr Leben bewusst. Sie stellen einen hohen Anspruch an die Dinge, mit denen sie ihr Leben umgeben. Qualität, Stil, Image oder Nachhaltigkeit sind Kriterien bei ihrer Kaufentscheidung. EXPULS-LeserInnen haben mittlere bis höhere Bildung, und damit verbunden ein überdurchschnittliches Einkommen, das sie z.B. für gehobene Wohnaccessoires, besondere Kleidung, Sport, Reise, Wellness oder Freizeit einsetzen (die meisten EXPULS-LeserInnen gehen sehr gerne und oft aus. Die LeserInnen haben den kompletten Überblick über das Kulturleben in der Region immer griffbereit.  EXPULS ist selbst ein Stück (Lebens)-Kultur geworden.

First-Focus: Aus meinem zweiten „Standbein“, der sozialen Arbeit, hat sich im Laufe der Jahre ein weiteres, selbständiges Betätigungsfeld entwickelt: „Persönlichkeits-entwicklung durch die Arbeit mit Inneren Bildern“. Wer grundlegend an sich arbeiten möchte, um im Alltag und Beruf besser bestehen zu können und mehr Freude im Leben zu finden, dem kann ich diese „Coaching“-Methode nur empfehlen!